Selbstpflückfeld in Ablaß | Die Saison ist leider vorbei!
2021 geht es weiter.

Die Rahmenbedingungen für die Erdbeer-Selbstpflücke stehen. Ab Pfingstmontag dürfen sich kleine und große Erdbeer-Liebhaber darauf freuen auf unseren Feldern selbst die süßen roten Früchte ernten zu können. Mehrere Pflanzreihen im Territorium Ablaß stehen dafür zur Verfügung. Um die Bereiche zu finden, in denen das Selbstpflücken erlaubt ist, wird es ab dem Hofladen in Ablaß eine Beschilderung bis zum Ziel geben. Für die Ernte empfehlen sich feste und bequeme Schuhe, robuste Kleidung, Sonnenschutz und aus aktuellem Anlass eine Mund-Nasen-Bedeckung. Eigene Sammel-Gefäße dürfen genutzt werden; es stehen aber auch Körbe zum Kauf bereit.

Mit dem Start am 1. Juni, der neben dem Pfingstmontag auch der internationale Kindertag ist, sprechen wir besonders Familien an. Das gemeinsame Ernten der roten Früchte und das anschließende Vernaschen wird so zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Abhängig von der Witterung besteht für die nächsten 4 bis 6 Wochen immer donnerstags und freitags in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr und samstags und sonntags von 8.00 bis 14.00 Uhr die Möglichkeit zum individuellen Pflücken. Der Weg zum Körbchen mit seinen „eigenen“ frischen Erdbeeren ist einfach – Abnehmen, Wiegen, Bezahlen und natürlich genießen!

Cookie Einstellungen