Produkte mit Biss

Unsere Apfelsorten

Der kulinarische Alleskönner

Der Apfel ist das beliebteste Obst der Deutschen. Etwa 17 Kilogramm werden hierzulande durchschnittlich pro Jahr verzehrt. Die Stars unter den Apfelsorten sind dabei der aromatisch-saftige Elstar, der süß-säuerliche Braeburn und der feinsäuerliche Jonagold. Im Spätsommer bzw. im Herbst geerntet, kann man den kulinarischen Alleskönner dank seiner langen Haltbarkeit und neuesten Lagertechnologien das ganze Jahr über genießen. Dabei bringen Äpfel eine geschmackliche Vielfalt auf den Speiseplan: Ob süß oder herzhaft, als Kompott, als Mus, in Kuchen oder als Beigabe zu Aufläufen und Bratengerichten – die deutschen Apfelsorten eignen sich für jeden Genuss.

 

Boskoop

Boskoop

Unser  Liebhaber

Säuerlich, fruchtig, erfrischend und herbaromatisch mit saftigem und später mürben Fruchtfleisch.

Für den Direktverzehr und als Kochapfel geeignet.

Allergikerfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Ende September bis Mitte Oktober
Genussreife: November bis April

Braeburn

Braeburn

Unsere Vitamin C-Bombe

Süßlich, schwach aromatisch mit knackigem und festem Fruchtfleisch.

Als hochwertiger Tafelapfel für den Direktverzehr geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Mitte Oktober
Genussreife: November bis Mai

Golden Delicious

Golden Delicious

Unser goldgelber Winterapfel

Süß aromatisch mit schwacher Säure und mittelfestem Fruchtfleisch.

Hervorragend als Kochapfel geeignet für Apfelmus oder Apfelstückchen sowie zur Bereitung von Babynahrung.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: September bis Oktober
Genussreife: Oktober bis Juli

Jonagold

Jonagold

Unser Alleskönner

Süßlich, mildes Aroma mit saftigem und knackigem Fruchtfleisch.

Als Tafelapfel wie auch als Koch- und Bratapfel geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Ende September bis Mitte Oktober
Genussreife: November bis Juli

Gala

Gala

Unser Kinderliebling

Süßfruchtig, knackig mit saftigem Fruchtfleisch.

Gala ist ein sehr guter Tafelapfel und gleichzeitig gut lagerfähig. Aufgrund seiner Festigkeit eignet er sich auch hervorragend für selbst gemachte Apfelchips.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Mitte September
Genussreife: Ende September bis März

IMG_7041

Finesse

Unser Lagerapfel

Fester Apfel mit gelblich, feinzelligem, saftigem Fruchtfleisch und süßaromatischem Geschmack mit ausgewogener Säure.

Sehr guter Lagerapfel.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Anfang bis Mitte September
Genussreife: Oktober bis Februar

Elstar

Elstar

Unser Lieblingsapfel

Kräftig süßlich, feinsäuerlich aromatisch mit saftigem Fruchtfleisch.

Tafelapfel und als Kochapfel geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Ende September bis Anfang Oktober
Genussreife: Ende September bis Mai

IMG_2539

Delbarestival

Unser früher Vogel

Aromatisch frischer Geschmack. Mildsäuerliches Fruchtfleisch ist weißlich, knackig und saftig.

Tafelapfel und besonders bei Kindern beliebt.

Für Stillende geeignet.

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Mitte bis Ende August
Genussreife: August bis Oktober

Shampion

Shampion

Unser Herbstlicher

Süß-saftig, aromatisch und angenehmer Geschmack mit saftigem Fruchtfleisch.

Für den Direktverzehr und als Küchenapfel geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Ende September
Genussreife: Ende September bis April

Idared

Idared

Unser Langlebiger

Mäßig saftig, angenehm süß säuerlich ohne ausgeprägtem Aroma mit weiß knackigem Fruchtfleisch.

Für den Direktverzehr und als Küchenapfel geeignet.

Allergikerunfreundlich
Für Diabetiker und Stillende geeignet.

 

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Ende Oktober
Genussreife: Zwischen Dezember und Mai

Pinova

Pinova

Unser Herzförmiger

Aromatischer Apfel mit grobzelligem Fruchtfleisch, saftig, süßsäuerlich, aromatisch und würzig.

Für den Direktverzehr und als Küchenapfel geeignet.

Allergikerfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Anfang bis Mitte Oktober
Genussreife: November

red_jonaprince

Red Jonaprince

Unser Weihnachsapfel/Jonagold-Mutant

Süß-säuerlich mit leicht intensivem Aroma, Fruchtfleisch cremefarben und sehr fest.

Für den Direktverzehr und als Küchenapfel geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Ende September
Genussreife: Oktober bis August

IMG_7018

Galant

Unser Beständiger

Süßer Geschmack mit festem Fruchtfleisch.

Guter Back- und Tafelapfel.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Mitte September
Genussreife: Oktober

topaz

Roter Topaz

Unser Winterapfel

Säurebetont und aromatisch mit saftig, feinzelligen, festen Fruchtfleisch.

Der Rote Topaz ist ein Tafelapfel mit sehr guten Backeigenschaften. Außerdem ist er hervorragend zum Kochen und für Müsli und Salate geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Ende September
Genussreife: Dezember bis April

IMG_7029

Royal Gala

Unser Dessertapfel

Aromatisch, süß mit blassgelben saftigen, süßen Fruchtfleisch.

Für den Direktverzehr und als Küchenapfel geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Anfang September
Genussreife: November

rubinstar

Jonagold Rubinstar

Unser Alleskönner

Süßsäuerlich mit feinem Aroma und knackigem Fruchtfleisch.

Als Tafelapfel und zum Backen, Kochen für Müsli und Salate geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Mitte September
Genussreife: Oktober bis Mai

Fraeulein

Fräulein

Unser Neuer

Ausgewogen süßsäuerlicher Geschmack, mit knackig-krispen Biss.

Für den Direktverzehr geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Oktober
Genussreife: –

apfel_part_1

Snackapfel

Unser Apfel für zwischendurch

Kleiner knackiger Snack mit saftig-süßem Fruchtfleisch.

Für den Direktverzehr geeignet.

Allergikerunfreundlich

Quelle: Bund-Lemgo

Pflückreife: Anfang bis Mitte Oktober
Genussreife: –

Weitere Früchte

Frisch, regional und wichtiger Bestandteil der Ernährungspyramide

Auf den Sachsenobst-Plantagen wachsen neben einer Vielzahl von Äpfeln auch viele weitere Früchte, die bei einer ausgewogenen Ernährungsweise nicht fehlen dürfen. Das Kern-, Stein- und Beerenobst aus dem Obstland steht dabei für hochwertigen Fruchtgenuss aus der Region.

Erdbeeren

Erdbeeren

Unsere roten Leckerbissen

Ob pur, auf der Torte, als köstliches Eis oder im Salat – Erdbeeren sind einfach kleine rote Leckerbissen. Die frischen Früchtchen aus heimischem Anbau kündigen mit ihrer Erntezeit im Mai / Juni bei Sachsenobst in jedem Jahr den bevorstehenden Sommer an.

Erdbeeren werden auch als die „Königinnen des Gartens“ bezeichnet – Die aromatischen Früchte gehören neben den Äpfeln zu den beliebtesten Obstsorten der Deutschen. Mit ihrer angenehmen Süße und dem typischen Geschmack gilt die Erdbeere als beliebteste Frucht für das Selbermachen von Marmelade. Mit der Erdbeerernte beginnt auch in jedem Jahr die Einmachzeit –  für die gute Sommerlaune das ganze Jahr über.

Zur Erdbeerseite geht es hier.

Pflaumen

Pflaumen

Der Sommer ist blau

Pflaumen gehören zu den Obstsorten, die nicht nachreifen. Daher sollten die Sommerfrüchte möglichst rasch verzehrt oder weiterverarbeitet werden. Mit ihrer Erntezeit von Juli bis September bringen die blauen Früchte jede Menge Farbe und Abwechslung in die heimische Küche  – Pflaumenkuchen, Mus, Dürrobst oder Rumtopf – Pflaumen sind einfach in ihren Varianten unglaublich lecker.

Johannisbeeren

Johannisbeeren

Kleine Beere, großer Geschmack

Die kleinen in Rispen angeordneten Beeren haben von Juni bis September Saison. So vielfältig wie ihre Färbung – es gibt sie in rot, weiß und schwarz – sind auch ihre Verwendungsarten. Wegen ihres säuerlich-bitteren Geschmacks schmecken sie gesüßt am besten. Bei Sachsenobst wird der Großteil der Ernte in unserer hauseigenen Kelterei in köstliche Nektare, Fruchtweine und Glühweine verwandelt.

Die frischen Beeren – egal, welcher Couleur – kommen in Quarkspeisen, Obstsalaten und in Kuchen besonders gut zur Geltung. Sie passen außerdem perfekt zu Wild-, Geflügel- und Fleischgerichten.

Kirschen

Kirschen

Die typische Sommerfrucht

Kirschen zählen zu den Steinobstarten. Bei Sachsenobst werden sowohl Süß- als auch Sauerkirschen angebaut. Während man die Süßen am besten frisch direkt nach dem Kauf vernascht, verwandelt unsere hauseigene Kelterei die saure Variante in Nektar, Fruchtwein oder Glühwein.  Kirschen aus heimischem Anbau sind im Juni und Juli erhältlich und gelten daher als typische Sommerfrucht.

Birne

Birnen

Der leckere Spätsommer-Star

Wie der Apfel zählt auch die Birne zum Kernobst. Birnen sind aufgrund des geringeren Fruchtsäuregehaltes zwar süßer, aber auch sensibler als der Apfel. Im Gegensatz zum Apfel ist ihre Lagerfähigkeit begrenzt und sie sind weitaus druckempfindlicher.

Die Sachsenobst-Birnen vernascht man besten frisch oder verarbeitet sie zu leckerem Birnenkompott mit einem Hauch von Zimt und Nelke.

Cookie Einstellungen