10. Dezember 2019
zurück

Herr Jakob und das Problem mit dem Apfelbaum

von Philippe Brimeyer, 9 Jahre aus Dahl, Luxemburg, Millermoaler Schule Wiltz

Herr Jakob und Herr Schulte sind keine guten Nachbarn. Herr Schulte besitzt einen Apfelbaum, Herr Jakob besitzt einen Liegestuhl. Sie können sich nie einigen, wer die Äpfel essen darf und wer den Liegestuhl des Nachbarn benutzen darf.

Eines Tages hat Herr Schulte eine Idee: Er bindet ein dickes Seil um den Baumstamm und zieht die Baumkrone in seine Richtung, so dass Herr Jakob keinen Schattten und keine Äpfel mehr hat.

« Puh, endlich habe ich es geschafft! », denkt Herr Schulte und wischt sich den Schweiß von der Stirn.

Auf einmal reißt das Seil und alle Äpfel fliegen auf Hernn Jakobs Seite. « Armer Herr Schulte! », denkt Herr Jakob. « Oh nein ! », ruft Herr Schulte. Nun merken die Beiden, dass es besser ist, wenn sie sich vertragen.

Wie gefällt dir diese Geschichte?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.1 / 5. Anzahl Bewertungen: 38

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Cookie Einstellungen